HilbertRaumBerlin

godspoke

Works by Hannah van Ginkel

„On this road there are no godspoke men. They are gone and I am left and they have taken with them the world". ( Cormac Mc Carthy: The Road, 2006 )

Die Ausstellung „godspoke” präsentiert neue Werke von Hannah van Ginkel: Installationen, Zeichnungen, Malereien und Collagen. Im Zentrum ihrer künstlerischen Auseinandersetzung steht als Ergebnis das Werk „Ey, Altar!“. Die Darstellungen, welche der grauen, postapokalyptischen Realität Mc Carthys Glitzer, Kitsch und Überfluss entgegenstellen, befassen sich ebenso wie er mit moralischen Fragen und verbergen unter ihrer schillernden Oberfläche Verlorenheit und Werteverlust des konsumorientierten Menschen.

The exhibition „godspoke“ presents recent works of Hannah van Ginkel: installations, drawings, paintings and collages. In the center of her artistic exploration is her work „Ey, Altar!“. Her creations full of glitter, kitsch and abundance may seem opposed to Mc Carthys grey postapocalyptic reality - but deal alike with ethics, hiding disorientation and the loss of moral values beneath the iridescent surface.
www.hannahvanginkel.de/

Opening: Friday November 09, 6pm - 10pm
Duration: 10.11.2018 - 18.11.2018