HilbertRaumBerlin

Tuesdays @ HilbertRaum:
Immer geschieht etwas


Lesung und Ausstellung mit Walter Thümler und Ute Lydia Ludwig

6. Dezember 2016, 18:00 - 22:00
Lesung um 20 Uhr,
Ausstellung 'In, out and about' von 18 - 22 Uhr


Walter Thümler liest aus seinem gerade im Leipziger Literaturverlag erschienenen Gedichtband 'Immer geschieht etwas'.

'Immer geschieht etwas' ist Walter Thümlers sechster Gedichtband. Seine Gedichte thematisieren unsere Angst vorm Leben, unser Eingesperrtsein in die eigene Vorstellungswelt und die unausweichliche Tatsache von Krankheit und Tod. Angesichts dessen ist Wehmut die kontrapunktierende Stimmung einer grundsätzlichen Bejahung allen Daseins und Feier der Schönheit der Erde. Auffälliges Merkmal ist das Ausbleiben der Ironie. In Walter Thümlers Bestandsaufnahme der conditio humana klingt immer Hoffnung mit, Ausblicke ins Lachen und Lächeln.

Book Reading with Walter Thümler: 'Immer geschieht etwas'

In a basic affirmation of all existence the poems of Walter Thümler confide our fear of the life and our state of being subjected to the transistoriness. In spite of that although they celebrate the beauty of the earth and reveal hope with perspectives of laugh and smile.

'In, out and about', Malerei und Zeichnungen von Ute Lydia Ludwig begleiten die Lesung.